Olympiasieger Florian Keller unterstützt als Berater Bundesliga-Hockey im TC 1899 e.V. Blau-Weiss

Der Olympiasieger und ehemalige Co-Trainer der deutschen Hockeydamen Florian Keller wird als Berater die 1. Damen und 1. Herren des TC Blau-Weiss Berlin in der kommenden Feld-Rückrunde verstärken.

Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Bundesstützpunkttrainer wird der Olympiasieger von 2008 und ehemaliger Co-Trainer der Damennationalmannschaft die 1. Herren um Cheftrainer Maximilian Linker und auch die 1. Damen um deren Trainer Hendrik Gay beraten. Zusätzlich wird der 39-jährige Trainer das interne Fortbildungsprogramm TCBW AHEAD unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, dass Hendrik Gay als unser sportlicher Leiter Florian Keller gewinnen konnte und wir ihn im Team begrüßen dürfen.“
Dr. Sebastian Händschke, Abteilungsvorstand Hockey
"Flo wird mit seiner Erfahrung als Trainer und auch als Spieler eine enorme Bereicherung für unsere Bundesliga-Teams sein.“
Hendrik Gay, Sportlicher Leiter Hockey
„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Maximilian Linker und Hendrik Gay beim TC Blau-Weiss. Denn der Club hat ein großes Potenzial, auch im Hockey.“
Florian Keller

Quelle: TC 1899 e.V. Blau-Weiss

Foto: Florian Keller (links) mit Hendrik Gay, dem sportlichen Leiter Hockey des TC 1899 e.V. Blau-Weiss.



© Hockey Bundesliga