Neuzugang bei den 1. Damen des UHC

Alia Jaques stürmt für den UHC. Die erfahrene Neuseeländerin verstärkt in der kommenden Saison die UHC-Damen.

Der UHC gewinnt Alia Jaques als Verstärkung für das Bundesliga-Damen-Team. Die 27-jährige Angreiferin stammt aus Hamilton von der Nordinsel Neuseelands. Bereits 2016 gab sie ihr Debüt bei den Black Sticks, wie die Hockeynationalteams in Neuseeland traditionell genannt werden.

„Ich freue mich wahnsinnig darauf, ein neues Land, eine neue Stadt und ein neues Team kennenzulernen. Die Bundesliga ist eine Top-Liga und der UHC seit Jahren eine bekannte Adresse für Top-Hockey. Ich kann es kaum erwarten meine neuen Mitspielerinnen und die Menschen im UHC zu treffen und Hamburg zu entdecken.“
Alia Jaques
„Wir freuen uns sehr auf Alia. Sie bringt mit ihrem Power-Hockey viel mit, was unser Spiel in der kommenden Saison erweitern wird. Dazu kommt eine hervorragende Persönlichkeit und Einstellung, die unseren Nachwuchsspielerinnen ein großes Vorbild sein wird."
Johannes Persoon:

Quelle / Foto: UHC Hamburg



© Hockey Bundesliga