Kölner Damen besiegen Mülheim im Verfolgerduell

Im Flutlichtspiel am Freitagabend haben sich die Damen von Rot-Weiss Köln mit 2:1 gegen Uhlenhorst Mülheim durchgesetzt. Den Siegtreffer markierte Katharina Hüls vier Minuten vor Schluss. Damit festigten die Domstädterinnen Platz drei in der Staffel A und bauten den Vorsprung auf Mülheim auf sechs Punkte aus.

Emma Boermans hatte die Gastgeberinnen in der 26. Minute in Führung geschossen, ehe Petra Ankenbrand keine drei Minuten nach der Halbzeitpause ausglich. Die Entscheidung zugunsten der Rot-Weissen besorgte dann Katharina Hüls in der 56. Minute.

Während die beiden Teams nun das restliche Wochenende spielfrei haben, ist das RWK-Trainerduo Markus und Carolin Lonnes sowie Stürmerin Sophie Prumbaum bereits am Samstagvormittag wieder beim U18-Halbfinale in Hamburg gegen den Berliner HC im Einsatz.

Foto: HOCKEYLIGA e.V. / Dirk Markgraf

Tags



© Hockey Bundesliga