Final-Revanche ist das Damen Topspiel - bei den Herren trifft der Süden auf den Norden

In den Topspielen dieser Woche treffen bei den Damen zwei Teams aufeinander, die sich nur allzu bekannt sind. Die Mannschaften des Herren-Topspiels standen sich schon länger nicht mehr gegenüber.

1. BUNDESLIGA DAMEN: MANNHEIMER HC VS. DÜSSELDORFER HC

Das Volvo E.R.B. Topspiel der Woche in der Damen-Bundesliga ist eine Neuauflegung des Endspiels des Feld FINAL4 2022. In diesem Spiel standen sich die beiden Teams auf Augenhöhe gegenüber und trennten sich nach regulärer Spielzeit mit 0:0. Die Damen aus Düsseldorf hatten im Penalty-Shootout den längeren Atem und konnten sich so den blauen Wimpel erkämpfen. Das Duell in der Saison konnten die Mannheimerinnen knapp mit 1:0 für sich entscheiden, was zeigt, dass sich die Teams in nichts nachstehen. Veränderungen im Kader verzeichnen beide Teams in der aktuellen Saison. Die Damen des MHC stocken ihre Mannschaft mit einigen Jugendspielerinnen auf. Der DHC verstärkt sich mit der argentinischen A-Kader Spielerin Agustina Albertario, die in der aktuellen Saison schon fünf Tore erzielen konnte. Wird sie es auch sein, die das entscheidende Tor zum Sieg für die amtierenden Feldhockeymeisterinnen schießen wird? Wir freuen uns auf eine spannende, ausgeglichene Partie in der beide Teams um den Ausbau ihrer Tabellenführung kämpfen werden.

Sofern ein Livestream zur Verfügung gestellt wird, verlinken wir ihn euch Hier.

Sonntag | 02.10.22 | 12:00 Uhr | Mannheimer HC

Beide Teams findet ihr auch auf Social Media: Mannheimer HC | Düsseldorfer HC

1. BUNDESLIGA HERREN: MÜNCHNER SC VS. DER CLUB AN DER ALSTER

Die Mannschaften, die im Volvo E.R.B. Topspiel der Woche in der Herren Bundesliga aufeinandertreffen, standen sich lange nicht mehr gegenüber. Die MSC „Ragazzi“ sind erst in der letzten Saison aus der 2. Bundesliga Süd in die höchste Liga aufgestiegen. Als Aufsteiger legten die Münchner einen soliden Start hin und haben nach 6 Spielen 7 Punkte auf dem Konto. Auch die Herren von Der Club an der Alster sind souverän mit einem Derby-Sieg gegen die Stadtrivalen aus Harvestehude in die Saison gestartet. Gegen den zweiten Aufsteiger, die Herren aus Crefeld, konnten die Hamburger jedoch nur ein Unentschieden erspielen. Wir dürfen gespannt sein, ob auch die Aufsteiger aus München es schaffen den Alsteranern einen oder mehrere Punkte zu klauen. Mit einem Sieg könnten die Münchner in der Tabelle der Staffel B mit den Herren von DCadA gleichziehen.

Sofern ein Livestream zur Verfügung gestellt wird, verlinken wir ihn euch Hier.

Samstag | 01.10.22 | 13:00 Uhr | Münchner SC 1

Beide Teams findet ihr auch auf Social Media: Münchner SC | Der Club an der Alster

Fotos: Dirk Markgraf | Barbara Förster | Lars Kopp



© Hockey Bundesliga