2. BL Damen: Nächster Versuch, die weiße Weste zu beflecken

Mit dem Bonner THV wird ein neuer Tabellenzweiter der 2. Bundesliga Damen versuchen, einen ersten Fleck auf die weiße Weste von Nord-Spitzenreiter Bremer HC zu bekommen. Im Süden könnte der spielfreie Primus TSV Mannheim gleich von zwei Teams in der Tabelle überholt werden.

Mit zwei Siegen und 10:0 Toren hat Bonn eine noch bessere Rückrundenbilanz als Bremen, das bei seinen zwei gewonnenen Spielen „nur“ auf 8:1 Treffer gekommen war. Nun treffen beide Teams am Samstag in Bremen aufeinander. Zu gerne wäre der BTHV das erste Team, das die Siegesserie des großen Aufstiegsfavoriten BHC im zwölften Saisonspiel zumindest unterbrechen kann. Bei elf Punkten Abstand dürften andere Ziele ohnehin nicht mehr im Vordergrund stehen. Beide Teams spielen am Sonntag noch einmal: Bonn zu Hause gegen TG Heimfeld, Bremen auswärts bei Blau-Weiß Köln, das tags zuvor bereits den Hamburger Polo Club empfängt. Heimfeld ist am Samstag beim Crefelder HTC gefordert. Der CHTC hat außerdem Eintracht Braunschweig zu Gast. Die Niedersächsinnen spielen am Samstag beim DSD Düsseldorf, der seinen zweiten Teil des Doppelwochenendes am Sonntag gegen Klippoer Hamburg bestreitet. Die Hanseatinnen haben ihre erste Aufgabe am Samstag bei ETUF Essen, das am Sonntag noch gegen den Polo-Club spielt.

 

In der Süd-Gruppe darf der TSV Mannheim ein spielfreies Wochenende genießen. Die Untätigkeit des Spitzenreiters könnten dessen Verfolger Zehlendorf und Rüsselsheim nutzen, um den TSV zu überholen. Die Wespen spielen beim Bietigheimer HTC (Samstag) und bei TuS Obermenzing (Sonntag), der RRK hat die beiden Nürnberger Teams HGN (Samstag) und NHTC (Sonntag) vor der Brust. Gegen die gleichen fränkischen Gastgeber muss auch Schott Mainz antreten. Und das gleiche Programm wie Zehlendorf hat auch der TC Blau-Weiss Berlin vor sich. Außerdem steht noch die Partie ATV Leipzig gegen Feudenheimer HC auf dem Plan des 19 Partien umfassenden Wochenendes.

 

Fotos: HOCKEYLIGA e.V. / W.Chruscz

Tags



© Hockey Bundesliga